STARTSEITE

FUCHSPOWER

„Resi, du bist mein Vorbild“
– das höre ich immer wieder.

Ich habe es in den letzten Jahren ganz gut hinbekommen, Kinder und Karriere zu vereinbaren. Wenn man es wirklich will, kann man alles schaffen, daran glaube ich fest. Ein besonders wichtiger Aspekt hierbei ist Inspiration: Je mehr Menschen man kennt, die eine bestimmte Sache, welche man selbst erreichen möchte, gut hinbekommen, umso motivierender. Das gibt Orientierung, spornt an.

Zu meinen Top Stärken gehört meine Begeisterungsfähigkeit: Ich kann Leute mitnehmen, ich kann motivieren und ermutigen. Und genau das möchte ich hier tun: Frauen ermutigen, es anzupacken. Ich möchte zeigen, dass es geht: Eine Familie haben und erfolgreich sein. Gleichzeitig aber ein selbst bestimmtes und erfülltes Leben führen, diese „Rushhour des Lebens“ genießen können. Sich mit den schönen Dingen des Lebens zu beschäftigen, Sport zu machen, ein tolles Äußeres zu haben.

Hier geht es nicht um Perfektionismus! Es gilt einfach ein paar Regeln zu beachten, ein paar Tricks anzuwenden – und darum, mutig und willensstark zu sein. Ich bin gerne ein Vorbild und inspiriere. Dazu dient „Fuchspower“. Denn wir Mädels sollten voneinander lernen, uns gegenseitig anregen, netzwerken, uns austauschen. Ich glaube, es geht noch viel mehr in der Gesellschaft: mehr Frauenpower, mehr Frauen in Führungspositionen. Was das angeht bin ich gerne eine Emanze 😉

Ich werde also meine Erfahrungen teilen zu allen möglichen Themen, welche Frauen, Familie und Karriere betreffen – Selbstmarketing, Führungsstärke, Zeitmanagement. Ich gebe Anregungen zu tollen Büchern, Blogs, Seminaren, Menschen. Und ich hoffe auf einen steten Austausch mit euch, euer Feedback, eure Erfahrungen.

Allen jungen Frauen, welche sich gerade fragen, wie sie das denn alles mal bestmöglich hinbekommen, biete ich an, mich zu kontaktieren. Ein Jahr Elternzeit liegt vor mir, das nutze ich gerne, um euch zu unterstützen. 

Ich freue mich, von euch zu hören!

Eure Theresia

ÜBER MICH

Ich bin Theresia, 36, und Vollzeit-Working Mom.

Ich liebe meinen Job und mein Kind-und-Karriere-Leben. Und ich bin seit Jahren auf der Suche nach Vorbildern: Frauen, die es geschafft haben mit Karriere UND Familie.
Es gibt die unerreichbaren Sheryl Sandbergs dieser Welt, die ich zwar bewundere.
Und es gibt die aufopferungsvollen SAHMs, deren Lebensaufgabe, deren Erfüllung darin besteht, sich um die Familie zu kümmern.
Aber irgendwo zwischen diesen beiden Extremen sind wir, die große Masse der intelligenten, top ausgebildeten Frauen, die gerne einen tollen Job mit der entsprechenden Anerkennung (inkl. Bezahlung!) wollen. Und gleichzeitig eine Familie, die sie auch regelmäßig sehen und mit der sie coole Sachen unternehmen kann. Die es aber leider trotz aller Gleichberechtigung und Emanzipation noch nicht geschafft hat, sich voll zu etablieren.
Also habe ich beschlossen, selbst ein Vorbild zu werden und möchte dabei möglichst viele Frauen mitnehmen und ermutigen und mich mit Gleichgesinnten austauschen.

**** Unter VORBILDER bzw. in den sozialen Medien unter #powervorbilderchallenge findet ihr übrigens noch mehr ganz tolle Vorbilder! ****

Ich hatte verschiedene Führungsjobs als Projektleiter und zuletzt als Vice President für IoT Channel Management bei der Telekom im Digitalisierungsumfeld. Gerade  bin ich zuhause mit Baby #3 und genieße es, mich mit allen möglichen Themen zu beschäftigen: Selbstorganisation in Unternehmen, Agilität, Social Media und eCommerce, Coaching, unserem neuen Ferienhaus in der Provence, Sport, Meditation und neue Unternehmen, denn ich möchte mich beruflich verändern. Meine erste Elternzeit (2013-2015) habe ich mit meinem Mann in San Diego, Kalifornien verbracht – das war die tollste Zeit meines Lebens und ich zehre heute noch davon.

Ein Tag mit mir im IoT Channel Management

Podiumsdiskussion mit mir auf der Zukunft Personal 2018: Frauen, eure Chance!

Interview mit mir @Styles4work

BLOG

6 Wochen Sommerferien – ich freue mich auf den Alltag!

Den Alltag mit Jobs und Kindern zu managen ist die eine Sache – die wahre Challenge liegt aber in der Urlaubszeit! Dieser Artikel ist mein ganz persönlicher Urlaubsbericht; mit vielen Tipps und Inspirationen, um auch nach langen sechs Wochen Sommerferien mit Kindern entspannt wieder in den Alltag zu starten. NO EXPECTATIONS: Nehmt euch möglichst wenig …

BUCHTIPP: Sexuell verfügbar

Meine erste Sommerlektüre in diesem Urlaub! Aufklärung und Feminismus von einer tollen Autorin, deren ganz persönliche Geschichte berührt, mitreißt und mega zum Nachdenken anregt! Über irgendeinen Instagram Kommentar bin ich kürzlich aufmerksam geworden auf dieses Buch. Einmal mehr bestätigt sich dadurch meine neue Liebe zu den Social Media – denn es hat sich sowas von …

Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt – 7 Tage Krankenhaus mit Baby

Eine Grenzerfahrung, die am Ende doch viel Positives hatte. Eine Woche Krankenhaus mit Baby sind eine psychische Extrembelastung. Ich war emotional statt rational, fühlte mich hilflos und in meiner Privatsphäre gestört, war panisch, hatte das Gefühl, keine Kontrolle zu haben; gleichzeitig demütig, dankbar und stolz, was meine Familie so kann und aushält. Und weil ich …

KONTAKT


MELDET EUCH!

Ich freue mich, von euch zu hören! Für Austausch, Feedback, Mentoring, Coaching.

theresiafuchs@outlook.de